Swisscom Celerina Sendestation

Celerina, ch | Inbetriebnahme: September 2011

Detail-Ansicht Photovoltaik-Anlage Swisscom Celerina Sendestation

Anlagen-Typ: Aufdach-System, Netzverbund

Anlagen-Leistung: 61.1 kWp

Energie-Ertrag: 79430 kWh/Jahr

CO2-Ersparnis: 39.7 Tonnen/Jahr

Anlagen-Details

Die Anlage wurde auf der Sendeanlage der Swisscom Broadcast AG in Celerina (GR) realisiert. Sie weist einen jährlichen Energieertrag von 79'430 kWh auf, was einer CO2-Ersparnis von 39.7 Tonnen entspricht. Um die Sonneneinstrahlung optimal nutzen zu können, ist die Anlage auf einer Stahlkonstruktion in einem Winkel von 55 Grad errichtet. Damit wird die effiziente Sonnenbestrahlung auch im Winter gewährleistet und der Schnee kann optimal von den Solarmodulen abgleiten. «Mit überdurchschnittlich vielen Sonnenstunden ist das Engadin der ideale Standort für die neue Solaranlage», ist Swisscom überzeugt. Der gewonnene Solarstrom wird direkt ins Netz der Elektrizitätswerke der Gemeinde St. Moritz eingespeist.